Rezension: Feral Moon – Die rote Kriegerin

Rezension: Feral Moon – Die rote Kriegerin

Titel: Feral Moon – die rote Kriegerin
Autor/in: Asuka Lionera
Format: eBook
Seitenanzahl: 455  Seiten
ISBN: 978-3-646-30124-3
Verlag: Dark Diamonds


Klappentext 

**Wenn deine Gefühle zur größten Gefahr für dich werden**
Als Frau hat Scarlet nach dem Tod ihres Vaters, dem Clanführer der Roten, nicht viele Möglichkeiten. Die Welt, in der sie lebt, ist ein gefährlicher Ort, an dem hungrige Bestien in den Wäldern lauern – starke und unzähmbare Kreaturen. Einzig die hohen Mauern der Städte, in denen die Frauen leben müssen, versprechen ein Minimum an Sicherheit. Aber Scarlets rebellisches Herz sehnt sich nicht nach Schutz, sondern danach zu kämpfen. Und nach ihrem besten Freund: Tristan, dem Sohn des neuen Clan-Führers. Für ihn ist sie bereit alles zu riskieren: ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe.

Rezension

Ich bin durch den wirklich bildlichen, einfachen, aber dennoch fesselnden Schreibstil ziemlich schnell in diese Geschichte versunken und habe mich richtig fallen lassen können. Die Beschreibungen der Situationen, Handlungen und Umgebungen sind wunderbar detailreich umgesetzt worden und vermittelte mir als Leser das einmalige Gefühl alles direkt hautnah miterlebt zu haben.

Ich mochte Scarlett als Hautperson unglaublich gerne, denn sie ist wirklich eine starke Persönlichkeit die einen als Leser richtig fesseln konnte.  Auch Ash gefiel mir echt gut, denn ich mochte diese geheimnisvolle Art die er ausstrahlt und dadurch war meine Neugier natürlich direkt geweckt.

Ich mochte diese Grundidee der Story furchtbar gerne, denn sie war spannend und toll umschrieben und hat mich richtig gefesselt. Der Spannungsbogen zog sich wie ein roter Faden durch das Buch und hat mich fast wahnsinnig gemacht. Die Wendungen, Ereignisse und auch diese eine bestimmte Stelle im Buch (Ich darf nicht Spoilern,sorry!) haben es echt in sich und konnten mich restlos begeistern. Ja, ich feier dieses Buch, denn es ist so unglaublich vielfältig. Das Setting ist wunderbar aufgearbeitet, keine logischen Fehler in der gesamten Story und unglaublich geniale Charaktere runden für mich die Story ab.

Mein Fazit

Ein Buch was mich fesselt, mitfiebern lässt und mich in einen Sog zieht, der mich alles um mich herum vergessen lässt. Was will man mehr? Genau, nichts! Ich feier dieses Buch, denn es ist die eine Geschichte, die dich wieder spüren lässt, warum du das Lesen so sehr liebst.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

©
Cover: Dark Diamonds  Verlag
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

10 Kommentare

  1. Hui deine Rezension reist einen ja wirklich total mit 🙂 Die Geschichte klingt super spannend und ich habe so richtig Lust bekommen, das Buch auch zu lesen 🙂 Ich hab es mal auf meine Wunschliste gepackt!

  2. auf diese Rezi habe ich mich schon gefreut liebe Steffi 🙂
    finde es klingt großartig, wenn du dich direkt und schnell in das Buch fallen lassen konntest – genau so sollte das auch sein!

    die Protagonistin macht mich auch sehr neugierig – ich mag starke Frauen und leider trifft man im wahren Leben gar nicht mal so viele davon 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Hört sich interessant an. Aber leider wieder mal nix für mich. Es hört sich für mich wieder zu sehr nach Kitschroman an (soll jetzt nicht Beleidigend wirken, aber mir fällt kein besserer Überbegriff ein) und die mag ich nicht so gerne. Ich brauch da eher Humor, Blut und Thrillerkram. Gerne auch was detektivisches.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.