Rezension: Die Nacht gehört mir Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt

Rezension: Die Nacht gehört mir Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt

Titel: Die Nacht gehört mir
Autor/in: Lilyan C. Wood
Format:  eBook
Seitenanzahl: 450 Seiten
ISBN: 978-3-646-30080-2
Verlag: Dark Diamonds


**Draculas Vermächtnis…** 
Seit ihre Eltern bei einem Vampirangriff ums Leben kamen, sehnt sich Abony Van Helsing, die letzte Nachfahrin des berühmtesten Vampirjägers auf Erden, nach Rache. Sobald die Sonne untergeht, streift sie durch die Straßen Warwicks, um finstere Wesen zur Strecke zu bringen und den Mörder ihrer Eltern zu finden. Bis sie eines Nachts durch einen unvorhergesehenen Fehler direkt in einen maskierten Vampir hineinläuft und nur knapp mit dem Leben davonkommt. Zurück bleibt nicht nur das Gefühl seiner starken Arme, sondern auch eine allererste Spur. Diese führt Abony zum berüchtigten Warwick Castle – einem Schloss, in dem einst eine mächtige Adelsfamilie gelebt hat. Oder es immer noch tut…

Schon bei den beiden Teilen von “Devil’s Daughter” konnte mich die Autorin von ihrer Art zu schreiben begeistern. Ich liebe ihren leichten, detailreichen und einnehmenden Schreibstil total. Sie versteht es uns Leser die Hauptfiguren näher zu bringen, manchmal auch mit wenigen Worten und das finde ich total bewundernswert.

Was mich besonders begeistert hat war die Tatsache das die Vampire hier nicht verharmlost werden wie in manchen anderen Romane. Viele haben ja dieses klassische Bild von Vampiren, aber hier werden sie auch von ihrer bösen Art dargestellt und das fand ich wirklich total authentisch und lobenswert, denn dadurch hatte man direkt den Eindruck einen besonderen Roman in der Hand zu halten.

Im Verlauf der Geschichte lernte ich die Hauptfiguren kennen und lieben, denn sie sind wunderbar lebendig dargestellt, aber auch die Umgebungsbeschreibungen hatten es in sich und konnten mich total faszinieren. 

Die Charaktere waren sympathisch und besonders gefallen hat mir die Tatsache, dass sich die Liebesgeschichte langsam entwickelt und nicht direkt so übertrieben wirkt wie in manchen anderen Büchern. Dadurch empfand ich die Liebesgeschichte als sehr authentisch und realistisch. 

Der Spannungsbogen wurde konstant aufrecht erhalten und die Handlungsstränge waren gut durchdacht. 

Eine Geschichte die uns Leser fesselt und mich persönlich sehr begeistern konnte. Eine richtige tolle durchdachte Geschichte mit etwas “anderen” Vampiren. Wer eine schöne Lektüre für einen gemütlichen Leseabend sucht der macht mit “Die Nacht gehört mir” absolut nichts falsch. 

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

©
Cover: Dark Diamonds Verlag
Hintergrundbild: Pixabay
Schriftzüge,Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

8 Kommentare

  1. Hallo,

    oh, ich liebe solche Bücher 😍
    Ich habe inzwischen weiß Gott wie viele „Vampirr-Bücher“ gelesen, doch von diesem habe ich bisher noch nie etwasgehört. Es klingt sehr spannend und wird sofort auf meine Buch-Wunschliste gesetzt.

    Danke für den Tipp und die tolle Vorstellung 😘

    Liebe Grüße
    Andrea

    Von: https://wolken-sternchen.com
    (Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern)

    1. Das freut mich, dass meine Rezension dich so überzeugen konnte. Vielen Dank

  2. Moin!

    Mensch, super! Dark Diamonds Bücher gehören ja normalerweise nicht zu meinem Beuteschema – aber deine Rezension hat mir richtig Lust gemacht auf das Buch! Danke! Das werde ich sicher lesen.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Verena

    1. Das freut mich total. Du musst dem Dark Diamonds Verlag unbedingt mal eine Chance geben 🙂

  3. klingt nach einer Story ganz nach meinem Geschmack! ich finde es cool, dass diese Reihe die Geschichte van Helsings aufgreift und geau da ansetzt 🙂
    das macht das ganze irgendwie so greifbar und “echt”!

    könnte ich mir super in den nächsten Semesterferien vorstellen und kommt daher direkt auf meine Leseliste 🙂

    hab ein tolles, sonniges Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Das Buch könnte wirklich was für dich sein, weil die Story vielseitig ist.

  4. Oh Gott, das klingt ja sowas von gruselig! Ich bin viel zu sehr Angsthase, als dass ich solche Genres lesen könnte… 🙂 eher bei den Liebesromanen zuhause. Klingt trotzdem sehr spannend!

    Alles Liebe,
    Lia von http://www.lia-lemon.com

    1. Hey,
      oh je.. Nein auf keinen Fall ist dieses Buch gruselig. Es sind halt einige Fantasyanteile vorhanden und eine schöne Liebesgeschichte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.