Rezension: Bereit zu fliegen

Rezension: Bereit zu fliegen

Titel: Bereit zu fliegen
Autor/in: Nina Miller
Format:  Print // eBook
Seitenanzahl: 328 Seiten
ISBN: 978-3752821932


Klappentext

Leona hat eigentlich alles: ein Leben inmitten von Luxus, Exklusivität und High Society, einen ungewöhnlichen Job und Tyler – charismatischer Verlobter und tougher Geschäftsmann. Das muss doch der Stoff sein, aus dem Träume gemacht sind, findet Leona und fragt sich, warum ihr zum großen Glück trotzdem so viel zu fehlen scheint. Doch der Countdown zu ihrer Hochzeit läuft – und dann tritt auch noch Lucas in ihr Leben. Was macht man, wenn der Boden unter den Füßen plötzlich weg ist? Man fällt. Oder man beginnt zu fliegen.

Rezension

Als ich das Cover gesehen hatte war ich direkt verliebt, denn mir gefällt sowohl das Bild, aber auch die Farben ergeben ein richtig schönes Gesamtpaket ab.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir unglaublich leicht gefallen, denn der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und locker gehalten, so das die Seiten nur so davon geflogen sind. Nina Miller hat einen  sehr schönen detailreichen Schreibstil, der aber nicht zu aufgezwungen wirkt, sondern genau das Preis gibt was mir als Leser wichtig war. Eine Mischung aus Fakten, Handlungen und Gedankengänge der Charaktere – eine perfekte Mischung um uns Leser ein Teil der Geschichte werden zu lassen.

Die Hauptfiguren gefielen mir sehr gut, denn sie sind gut ausgearbeitet und greifbar. Sie wirken sehr authentisch und lebendig. Leona gefiel mir von allen Figuren am meisten, denn sie hatte so eine herzliche Art an sich, das ich sie direkt ins Herz schließen musste. Tyler hatte im Lauf der Story einige Wendungen angenommen die mir persönlich nicht so zugesagt haben, aber dafür müsst ihr das Buch selber lesen. Lucas war mir zuerst ein Rätsel, konnte mein Herz aber gewinnen.

Ich kann eigentlich gar nicht so viel zum Inhalt verraten ohne hier zu Spoilern, aber eins kann ich sagen: Mit so einer emotionalen Geschichte habe ich absolut nicht gerechnet. Ich mochte die Wendungen, Überraschungen, aber war auch zeitweise schockiert. Eine perfekte Mischung für eine gute Geschichte. Ich war wirklich fasziniert von dieser Mischung an Emotionen und Ereignissen.

Fazit

Nina Miller hat hier wirklich eine wahnsinnig schöne, spannende, aber auch überraschende Geschichte verfasst die uns Leser einige male in Schnappatmung versetzt. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: Nina Miller
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

6 Kommentare

  1. Das Cover ist wirklich mal geil.
    Schonmal gut das es als Ebook zur verfügung steht da kann ich mein Kindle wieder befüttern..
    Da ich ab Dienstag im Krankenhaus bin und das für wohl 2 Wochen brauche ich reichlich lesestoff

  2. Liebe Steffi,

    diese Geschichte scheint alles mitzubringen, was auch ich an einer guten Story liebe. Es gibt doch nichts schöneres, als wenn ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist.
    Daher wandert das Buch gleich mal direkt auf meine Wunschliste.
    Das Cover gefällt mich übrigens auch richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Mo

  3. da geht es mir wie dir meine Liebe: diese Cover ist wirklich wundervoll! allein damit hätte mich das Buch angelockt!

    aktuell bin ich auch auf der Suche nach einem schönen Schmöker für die Herbstwochenende und da kann ich mir diesen sehr gut vorstellen!!! anke für die tolle Empfehlung 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Sehr schöne Rezension. Es gab Zeiten, da hätte ich mir das Buch nach dieser Rezension sicher gekauft und an einem verregnetem Samstag verschlungen.
    Mit zwei kleinen Kindern und Bloggen, fehlt mir aktuell häufig die Zeit zum lesen.

    Liebe Grüße
    Alexandra

  5. Wow. Das spricht mich total an. Danke, dass ich dank dir darauf aufmerksam werden durfte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.