[ Manga ] Rezension: Scum’s wish 2

[ Manga ] Rezension: Scum’s wish 2

Titel: Scum’s Wish [ Band 2 ]
Autor/in: Mengo Yokoyari
Format: Print
Seitenanzahl: 178 Seiten
ISBN: 978-2889510399
Verlag: Kazé


Beschreibung

Eigentlich wirken Hanabi und Mugi wie das perfekte Paar, aber in Wahrheit sind sie beide hoffnungslos in jemand anderen verliebt. Deshalb trösten sie sich gegenseitig und versuchen, die geliebte Person in den jeweils anderen hineinzuprojizieren. Unter dem Einfluss der Pubertät werden ihre Annäherungsversuche zu extrem ungeschickten Manövern, bei denen sie sich selbst verletzen und auch die, die ihnen etwas bedeuten.

Rezension

Ich habe mich wahnsinnig auf den zweiten Teil gefreut, da ich den ersten schon sehr gut gefunden habe. Die Geschichte geht direkt da weiter wo sie beim ersten Teil aufgehört hatte. Man erfährt immer mehr von den Hauptfiguren und ihrer Gefühlslage und merkt wie verzweifelt beide sind.

Die Zeichnungen sind wieder wunderbar, denn sie sind klar strukturiert, detailreich gezeichnet und strahlen die Lebendigkeit aus die ich von einem Manga erwarte, damit man wirklich mitfiebern kann.

Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil und bin gespannt was uns wieder erwarten wird.

Mein Fazit

Eine sehr schöne Fortsetzung die dem ersten Band in nichts nachsteht. Schöne detailreiche Zeichnungen und eine interessante Kerngeschichte können mich auch weiterhin faszinieren.

★ ★ ★ ★ ★

Hier gelangt ihr zur Rezension vom ersten Band: 
https://gedanken-vielfalt.de/rezension-scums-wish-manga

 

 

©
Cover: Kazé
Hintegrundbild:
Designed by Freepik
Schriftzüge,Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

4 Kommentare

  1. Liebe Steffi,

    durch DIch werde ich noch Manga Experten 😉 Für Dich wäre die Comicon am Wochenende auch ein Fest gewesen!

    Liebe Grüße,
    Verena

  2. Liebe Stefanie

    Das hört sich wirklich sehr spannend an! Wow!

    Danke Dir für die tolle Rezension, habe ich so gerne gelesen!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  3. bei diesem Manga finde ich es echt spannend, dass er einen so psyhchologischen Ansatz zu Grunde legt – auch wen das vl nicht unbedingt die Absicht des Autors war 😉

    klingt aber nach einer sehr angenehmen Geschichte und auch die Cover-Zeichnung ist wieder top!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.