Rezension: Manipuliert

Rezension: Manipuliert

Titel: Manipuliert
Autor/in: Teri Terry
Format: Print / E-Book
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN: 978-3649625995
Verlag: Coppenrath

Alle um dich herum, alle, denen du nahe sein willst, alle, die du liebst, sterben – und es ist deine Schuld! Shay ist sich sicher, dass sie die Lösung gefunden hat, um die Seuche aufzuhalten: Sie muss sich von allen isolieren, denn sie ist die Überträgerin der tödlichen Krankheit. Im ganzen Land beginnt eine Hexenjagd nach weiteren Überlebenden wie Shay. Und dabei erkennt niemand, dass alle einer großen Verschwörung aufgesessen sind: Der wahre Verursacher der Katastrophe ist weiterhin unentdeckt und nur Shay und ihre große Liebe Kai können seine Identität enthüllen …

Genau wie bereits im ersten Teil ist das Buch wieder in den Sichtweisen von Shay, Callie und Kai geschrieben worden – die Kapitel sind meist wieder recht kurz gehalten, aber dadurch das ich das bereits vom Vorgänger kannte, hatte es mir dieses mal überhaupt nichts ausgemacht.Der Einstieg in den zweiten Teil ist sehr gut gelungen, denn es greift nahtlos am ersten Teil an. Man ist wieder direkt im Geschehen und fiebert wieder ordentlich mit. Einige Punkte werden “gelüftet” neue Theorien und Gedankengänge kommen dazu … Ich fand den zweiten Band sogar besser als den ersten, da er einfach noch spannender war und man die Charaktere nun kannte und mit ihnen bereits “warm” geworden war. Die Charaktere erleben auch einige Weiterentwicklungen und das gefiel mir wahnsinnig gut, denn man merkt das sie an ihren Geschehnissen wachsen und lernen.

Besonders gut gefiel mir, dass der Schreibstil von Teri Terry einfach total mitreißend und total flüssig ist. Egal welche Geschichte ich von ihr bisher gelesen habe, sie zieht mich immer wieder in die Geschichte und fesselt mich total.

Das Ende war ein Highlight, ein Klassiker, die Ereignisse explodieren und man wird wieder mit neuen Fragen zurückgelassen.

Einfach eine grandiose Fortsetzung.

Der zweite Teil gefiel mir sogar besser als der erste. Die Geschichte wird mit viel Spannung, fesselnden Ereignissen und starken Charakteren erzählt und konnten mich auch dieses mal wieder richtig fesseln. Eine Fortsetzung die es in sich hat!

 http://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-9.jpg http://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-9.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-9.jpg http://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-9.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-9.jpg

 

©
Cover: Coppenrath Verlag
Hintegrundbild: Pixabay

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

41 Kommentare

  1. Hallo! Ich bewundere das, dass Du solche Bücher liest! Und auch wieviel DU liest! Klasse! Ich brauche meist was leichtes. LG! Sirit

  2. Huhu Steffi,
    eine tolle Rezi und wieder ein Buch, dass ich im Auge behalten werde.
    LG Sabana

  3. Ich liebe solche Themen im Buch, da kommt sicherlich viel Spannung auf! Das Cover gefällt mir auch sehr! 😉
    Ein flüssiger Schreibstil ist auch immer gut…wenn ich mir da zb. den S. Fitzek durch den Kopf gehen lasse, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    LG, Noah von http://noahjoels.com/

  4. Wieder ein Buch für meine Enkeltochter, ich werde ihr beide Teile empfehlen, sie liest gern solche etws phantastisch angehauchten Erzählungen.

  5. Klingt mal nach was völlig Anderem! 😀 Wieder mal eine schöne Rezension von dir! Wünsche dir ein schönes Wochenende! Bald beginnt die Fantasywoche und ich freue mich schon sehr darauf, dabei zu sein! lg Nadine von Nannis Welt

  6. Eine tolle Rezesnsion, aber das Buch klingt nach absolut nichts für mich. Deswegen könnt ich auch nie Buchblogger werden, ich leg Bücher, die ich nicht mag immer sehr schnell weg. Gut, dass es euch gibt 🙂

  7. Der Klappentext spricht mich, ehrlich gesagt, nicht so an. Umso besser finde ich deine Rezension, denn sie bringt mir die Reihe doch etwas näher. Vielleicht lese ich demnächst mal rein. 🙂
    Es ist bemerkenswert, dass tatsächlich mal der zweite Teil besser empfunden wird als der erste. Oft kommen nachfolgende Geschichten nicht an den ersten Teil ran.

    Liebe Grüße, Helen

  8. Das hört sich sehr interessant für meine Enkeltochter an. Ich bin etwas zu alt für diesen Lesestoff
    Liebe Grüße
    Sigrid

  9. Hört sich nach einem spannenden Buch an. Da sollte ich mir mal das erste Buch zulegen.
    Danke für die Rezension.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  10. Ich habe den ersten Teil bisher noch nicht gelesen, finde den Ansatz wirklich gut auch wenn die Seuche nicht unbedingt ein neuer Weg ist. Dennoch interessant und noch nicht ausgetreten. Muss ich wohl demnächst unbedingt lesen.

  11. Das klingt ja super spannend. Danke für den Tipp. Solche Bücher, in die man ganz schnell eintauchen kann und die so einen flüssigen, lockeren Schreibstil haben, mag ich für Urlaube sehr gerne. Deinen Tipp merke ich mir mal. Danke!

    Liebe Grüße,
    Diana
    http://www.ineedsunshine.de

  12. Liebe Steffi,

    das klingt nach einer tollen Serie! Du hast mich auf alle Fälle neugierig gemacht … das klingt nach einem Buch, wie ich es mag. Aber ich nehme an es ist sinnvoller mit Teil 1 zu beginnen, oder?

    Liebe Grüße und schönen Abend
    Verena von http://www.avaganza.com

  13. Das hört sich nach einer tollen Serie an… brauch unbedingt wieder mal eins was mich richtig fesselt. Danke für den Tipp!

  14. Liebe Stefanie

    Wieder so eine tolle Vorstellung! Wow!

    Danke Dir, hast mich neugierig gemacht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.