Rezension: Cursed. Unendliche Verdammnis

Rezension: Cursed. Unendliche Verdammnis

Titel:  Cursed. Unendliche Verdammnis
Autor/in:  Alia Cruz
 Format:   E-Book
 Seitenanzahl: 299 Seiten
ISBN: 978-3-646-30084-0
 
 
**Wenn die Liebe deines Lebens 200 Jahre auf dich warten musste…**
Bevor Lord Brandyn Waltham II. sein Recht auf ein normales Leben verwirkte, arbeitete der Lebemann und Frauenheld als Spitzel für Napoleon und ließ keine Gelegenheit für eine unmoralische Tat an sich vorbeiziehen. Dafür hat er bis heute teuer zu bezahlen. Seit 200 Jahren verflucht, durchzieht er nun als dämonisches Wesen die Straßen Londons, nur wenige Schritte davon entfernt, all seine Menschlichkeit zu verlieren. Doch als die junge Journalistin Zara ihm zum ersten Mal begegnet, sieht sie nicht das Tier in ihm, sondern einen innerlich gespaltenen und dabei verboten attraktiven Mann. Selbst vom Leben aufgezehrt, sucht sie in seiner Nähe Zuflucht, bis ihr aufgeht, dass nur sie ihn sehen kann. Und damit wahrscheinlich seine einzige Rettung darstellt…
Als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich direkt das ich es lesen muss. Das Cover gefällt mir echt gut, denn es weckt direkt meine Neugier.
Eigentlich wollte ich am Abend mal nur kurz reinlesen, aber dann hat es mir echt den Schlaf geraubt, denn ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist einfach total fesselnd und bildlich, dass ich ständig wahnsinniges Kopfkino hatte. Die Hauptfiguren konnte ich mir richtig gut vorstellen und die Situationsbeschreibungen waren auch mehr als gelungen. Nicht zu vergessen, wie spannend die Geschichte aufgebaut ist. Die Spannung zog sich wie ein roter Faden durch das Buch.
Die Hauptfiguren waren für mich sehr lebendig und greifbar. Ich habe sie schnell ins Herz geschlossen und direkt eine große Sympathie empfunden. Beide haben ihre Stärken, aber auch Schwächen erhalten und wirkten deshalb sehr authentisch für mich. Ab und an waren mir zwar zu wenig Schwächen vorhanden, denn ich mag zu “perfekte” Figuren nicht, aber hier konnte ich es noch aushalten.
Natürlich sind auch einige Klischees in diesem Roman zu finden, aber hey, das war mir von Anfang an klar… Natürlich ist dann nicht immer nur etwas neues hier zu finden, aber für meinen Geschmack war es eine Mischung aus alten Dingen und neuen Ideen. Die Mischung war für mich perfekt.
Ein kleiner Kritikpunkt wäre, dass mir manche Sachen zu stark erzählt wurden… Zu viel Nebengeschichten, ich wollte lieber mehr von der Hauptstory und den Hauptfiguren erfahren, aber das ist hier nun schimpfen auf sehr hohem Niveau, denn wenn es mich nicht total geflasht hätte, hätte ich es schließlich nicht bis spät in die Nacht verschlungen!
Ein fesselnder, packender und spannender Roman den uns die Autorin geschrieben hat. Spannung, Zweifel und Emotionen pur. Ein Buch was man einfach nicht aus der Hand legen kann, sondern so schnell wie möglich verschlingen muss.
http://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-23.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-23.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-23.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-23.jpghttp://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/02/buch-rezi-23.jpg
©
Cover: Dark Diamonds Verlag
Hintegrundbild: Pixabay
Bücherbewertung: Photoshop// Stefanie Wirtz  
Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

31 Kommentare

  1. liebe Steffi,
    das Cover selber spricht mich jetzt gar nicht unbedingt an, aber der Klappentext dafür umso mehr! solche Geschihcten um Verwandlungsmagie haben noch soviel Potenzial wie ich finde und die Story um die Journalistin klingt sehr spannend 🙂

    starte gut in die neue Woche und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  2. Liebe Steffi,

    mal wieder eine tolle Buchvorstellung- das ich auch noch nicht kenne. Das Cover gefällt mir hier auch super gut.
    Mal sehen ob ich diesem in der nächsten Buchhandlung wiederstehen kann! 😉

    Liebe Grü0e

  3. Liebe Stefanie

    Herzlichen Dank für die Inspiration, ich finde das Buch klingt sehr spannend!

    Ich mag Deinen Berichte sehr!

    Hab einen schönen Montag!

    xoxo
    Jacqueline

  4. Nicht meine Genre aber muss zugeben, dass dieses Buch doch ziemlich interessant klingt! Vielleicht les ich mich da doch mal rein 🙂

    Lots of Love, Dilan from  DILANERGUL

  5. Wooow, Du hast es nicht aus der Hand legen können, es hat Dich gefesselt. So muss ein gutes Buch sein. Ich hatte dieses Phänomen auch schon mehrfach, aber bin dann beim nächsten Buch mehr enttäuscht, wenn es mich nicht so fesselt. Es ist wie eine Sucht.

    LG, Bea.

  6. Liebe Steffi,

    wie du schon weißt, wieder nicht so ganz mein Genre ;-). Aber nachdem du es verschlungen hast und es dir so gut gefallen hat, kommt es auf die Liste der Buchgeschenke für meine Freundinnen. Da gibt es einige die solche Bücher lieben und alleine schon wegem dem Cover kaufen würden.

    Liebe Grüße
    Verena von http://www.avaganza.com

  7. Hallo,

    das klingt nach einem Buch das genau zu mir passt. Danke für die Vorstellung und den Buch-Tipp.

    Liebe Grüße
    Andrea

  8. Das klingt ja unheimlich spannend und interessant! Das muss ich mir merken das Buch!

    LG aus Norwegen
    Ina

  9. Ist das mehr Fantasy oder Liebesgeschichte? Ersteres lese ich total gerne, letzteres gar nicht. Bin nicht sicher was ich von dem Buch halten soll bisher…

  10. Ich finds so witzig wie Klappentext und Cover oft so weit außeinander liegen können! Die Beschreibung find ich super, das Cover gar nicht 😉 Klingt nach einem coolen Buch!
    Danke für den Tipp!
    Alles Liebe,
    Theresa

  11. Das klingt nach einem ziemlich guten Buch!
    Werde ich mir für das nächste Mal merken!
    Danke!
    LG Serena

  12. Guten Abend meine Liebe.
    Danke für deine tolle Rezension. Hat mir Freude gemacht zu lesen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.