Schmuckausgabe: Die Schöne und das Biest

Schmuckausgabe: Die Schöne und das Biest

Details

Titel: Die Schöne und das Biest [ Schmuckausgabe ]
Autor/in: Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
Format:  Print
Seitenanzahl: 208 Seiten
ISBN:978-3649624745
Verlag: Coppenrath

Klappentext 

Es ist eines der romantischsten Märchen aller Zeiten: Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1740 sind Generationen gefesselt von der zeitlosen Geschichte der Schönen, die sich in ein grimmiges Biest verliebt …

Die Designkünstler MinaLima laden den Leser mit kunstvollen Illustrationen und aufwendigen interaktiven Extras ein, die Geheimnisse im verwunschenen Schloss des Biests neu zu entdecken – mit Pop-up-Tor, Schieber, verspiegelten Klapp-Fenstern und vielem mehr.

Wissenswertes 

Viele von euch wissen ja, dass ich ein absoluter Fan von “Die Schöne und das Biest” bin, daher war dies hier auch meine erste Schmuckausgabe die ich mir je zugelegt habe. Hier wird die “wahre” Geschichte erzählt, nicht wie der Zeichentrick, aber es ist genauso schön … Die Schmuckausgabe kostet 30 Euro, was auch sicherlich viel Geld ist, aber die Ausgabe ist es wirklich wert.

Gestaltung 

Das Buch ist alleine von der außen Seite schon ein richtiger Eyecatcher und wirkt richtig hochwertig. Die inneren Seiten sind wunderschön ausgearbeitet mit wirklich traumhaften Illustrationen. Die Illustrationen lockern die ganze Geschichte auf. Die Farben sind kräftig und strahlen förmlich. Die Seiten fühlen sich richtig dick an und sind dadurch ziemlich robust. Man muss keine Angst haben die Seiten umzublättern.

Eins der größten Highlights für uns Leser: Die interaktiven Elemente, denn diese sind bis zum kleinsten Detail ausgearbeitet wurden. Man kommt der Geschichte näher und man fühlt sich, als würde man das Abenteuer direkt miterleben und beeinflussen.

Der Leser muss einfach die Liebe zum Detail erkennen und zugeben, dass diese Schmuckausgabe mit großem Herzblut ausgearbeitet wurde.

Hier ein Beispiel der Illustrationen. In Wirklichkeit sind die Farben und die Zeichnungen noch kräftiger.


Hier ein Beispiel für das interaktive Element. Was wohl passiert, wenn ihr den rechten Papagei weiter nach rechts zieht? Lasst euch überraschen…


Schreibstil 

Der Schreibstil ist einfach gehalten und lädt zum Träumen ein. Auch hier wurde auf kleine wunderschöne Details viel wert gelegt, damit der Leser sich zusammen mit den Illustrationen und den interaktiven Elementen fühlt, als wäre er direkt mittendrin in den Geschehnissen. Gerade weil  die “wahre” Geschichte erzählt wird, ist die Spannung trotzdem für mich da gewesen. Das angenehme Tempo der Geschichte und der malerische Schreibstil konnten mich völlig überzeugen.

Fazit:

Der Coppenrath Verlag hat sich mit dieser Schmuckausgabe selbst übertroffen. Wunderbare Illustrationen und interaktive Elemente reißen uns Leser in diese märchenhafte Welt. Ausgereifter, aber auch detailreicher Schreibstil lassen uns das Abenteuer miterleben und mitfühlen. Diese Schmuckausgabe war für mich ein wahres Vergnügen.

Weitere Ausgaben aus dem Coppenrath Verlag

Peter Pan 

Das Dschungelbuch 

… weitere werden folgen … 

 


 

Wie gefällt euch die Schmuckausgabe vom ersten Eindruck? Soll ich euch auch die anderen Schmuckausgaben auch vorstellen?

 

©
Cover: Coppenrath
Fotos: Stefanie Wirtz // Erlaubnis vom Verlag 2 Innenseiten fotografieren zu dürfen
Bearbeitungsprogramm: Photoshop

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

13 Kommentare

  1. wow, das macht wirklich einen wunderschöne Eindruck! ich mag die Geschichte von “Die Schöne und das Biest” auch sehr gerne – es war und ist eines meiner liebsten Märchen, nicht nur in der Disney-Version 🙂

    solche Pop-up-Bücer sind schon was sehr feines, wenn sie einen quasi direkt mit ins Buch hineinnehmen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Author

      Total und es ist sooo schön ausgearbeitet. Ich könnte es stundenlang anschauen. Das Geld zu investieren lohnt sich total!

  2. Wie ich diesen Film liebe ♥ Das Musical dazu war auch einfach der Hammer.
    Das Buch schaut super schön aus…da muss man gar nicht lesen um zu träumen 🙂

  3. Liebe Steffi,

    mit dieser Sonderausgabe habe ich auch geliebäugelt – und ich gebe zu, nach deinem Artikel bin ich umso neidischer … Sehr schön!

    Liebe Grüße,
    Verena

  4. Hallo Steffi 🤗
    Ich liebe solche besonderen Ausgaben von Büchern auch 😉
    Ich habe zum Beispiel eine von Alice im Wunderland und hüte sie wie einen Schatz. Die Schöne und das Biest liebe ich auch und diese Ausgabe lächelt mich schon seit längerem an. Danke für den tollen Beitrag, deine Jessie

  5. Sonderausgaben haben auf mich immer einen ganz besonderen Reiz :-)! Diese habe ich mir auch überlegt … ist echt toll geworden!

    Liebe Grüße
    Verena

  6. Hey meine Liebe,

    ich mag ja solche Schmuckausgaben immer total gerne. Diese wollte ich mir auf alle Fälle auch noch genauer anschauen. Sie sehen toll aus und scheinen auch von drinnen was her zu machen. 🙂

    Liebe Grüße, Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.