Oldie but Goldie: Die Totenbraut

Oldie but Goldie: Die Totenbraut

In meiner neuen Kategorie möchte ich euch immer wieder auch ältere Bücherschätze zeigen und vorstellen. 

Den Anfang macht “Totenbraut” von Nina Blazon.  Das erste Mal gelesen habe ich es im Jahr 2010 und war vom Klappentext fasziniert. Es klang anders und speziell und ich kam damals sehr schnell in die Geschichte hinein. Die Spannung war wirklich konstant gegeben und Nina Blazon hat die Vergangenheit um Danilo so geschickt verpackt, dass man fast durchgedreht ist vor Neugier. Selbst das Ende war ein Treffer, denn es war stimmig und hat das gesamte Werk abgerundet. Man muss bedenken, ich habe es halt vor einer Ewigkeit gelesen und muss immer noch von dem Buch schwärmen, wenn das mal nichts heißt, dann weiß ich auch nicht. 

Das schöne hierbei ist, dass es ein Einzelband ist und es sich durch den flüssigen und bildhaften Schreibstil schön lesen lässt. Mittlerweile gibt es das Buch sogar als Taschenbuch, aber auch die Hardcover-Liebhaber kommen noch auf ihre Kosten, denn für kleines Geld kann man sich die gebundene Ausgabe bei gewissen Verkaufsseiten zulegen.

Ich hoffe, euch gefällt meine neue Kategorie und ihr habt im allgemeinen Spaß daran auch älteren Geschichten eine Chance zu geben. 

Falls ihr selbst “Totenbraut” gelesen und sogar rezensiert habt, dann könnt ihr euch gerne per E-Mail unter kontakt@gedanken-vielfalt.de melden und ich würde eure Rezension hier verlinken.

©
Cover: List Verlag
Hintergrundbild: Pixabay und Hintergrund vektor durch Freepik entwickelt
Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

10 Kommentare

  1. ohh das finde ich eine wundervolle Idee meine Liebe!
    als ich Ende letzten Jahres wieder mit dem regelmäßigen Lesen angefangen habe, hab ich mir auch erstmal meine Lieblingsbücher von früher vorgenommen – so war garantiert, dass ich Erfolg und Spaß beim Lesen hätte 🙂

    die Totenbraut hab ich noch nicht gelesen – werd ich mir mal vormerken 🙂

    hab einen schönen Feiertag und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

      1. ohh ja sehr! da hätte ich sogar auch noch einiges beizusteuern 😉

        ich bin auf jeden Fall gespannt, was du noch für “alte” Schmöker von früher parat hast 🙂

        ❤ Tina

        1. Author

          Habe sogar schon den nächsten Artikel vorgeplant, aber ich habe so viel zum Posten, dass ich gar nicht weiß, wann ich alles veröffentlichen soll. *Haha*

  2. Hallo meine Liebe,

    oh! Ich liebe Nina Blazon – diesen Schatz habe ich aber tatsächlich auch noch nicht gelesen. Vielen Dank für das Vorstellen – wandert auf meine Liste!

    Ich wünsche Dir ein schönes langes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Verena

  3. Hallo du Liebe,

    eine tolle Idee, es gibt einfach Bücher, die man immer wieder lesen kann und die immer wieder toll sind. Daher mag ich deine neue Kategorie.

    Liebste Grüße und hab einen schönen Abend,
    Graziella

  4. Huhu!

    Eine richtig tolle Idee! Hab leider noch nichts der Autorin gelesen, aber ein Buch von ihr im Regal – das erinnert mich also, der Geschichte mal Beachtung zu schenken. Ich schließe mich Graziella an: es gibt Bücher, die man immer wieder lesen kann! Bin gespannt, welche Bücher in dieser Kategorie folgen werden!

    Schöne Grüße aus der Pfalz,
    Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.